Die besten Wünsche - und das sieben Mal

Wer gute Freunde hat, braucht keine Feinde. Die nachstehenden guten Wünsche für Oju und Michael sind schlagender Beweis für diese Weisheit.

|

Sie heißen Mike, Ursel, Egon, Frankieboy, Laura, Florin und Uli. Mit Oju verbindet sie mehr als nur die Zuneigung zu Küche und Herd. Auf die Freundin und ihren Mann singt das Septett ein hohes Lied und wünscht das Beste.

Mike: Mein Wunsch, wie Oju zu Ihrem Michael sein sollte:

Treu ergeben,

stetig streben

nach des Mannes Wohlgefühl.

Sich bescheiden,

sittsam bleiben,

sei des Weibes hehres Ziel.

Ursel: Alle wünschen Euch was. Von mir, was ich Euch nicht wünsche. Ihr sollt nie unversöhnt aufstehen (geht also versöhnt zu Bett); ihr sollt euer Zuzweit nie als "lebenslang" empfinden; ihr sollt nie vor einem leeren Weinkeller stehen.

Frankieboy: Geht gemeinsam froh durchs Leben,

um dem Dasein Sinn zu geben.

Habt Geduld und viel Verständnis,

denn dann kommt Euch die Erkenntnis,

dass die ganze schöne Welt

Liebe nur zusammenhält.

Egon: Aus Erfahrung weiß man, dass EHE meist die Abkürzung von "errare humanum est" ist. Es gibt aber glückliche Ausnahmen - ich wünsche Euch, dass ihr eine solche Ausnahme seid. Alles Gute!

Laura: Die Ehe ist ein Hafen im Sturm, öfter aber ein Sturm im Hafen. Ich wünsche euch, dass ihr von den kleineren Anstürmen des Alltags verschont bleibt. Vergesst nicht, dass die Liebe von liebenswürdigen Kleinigkeiten lebt.

Florin: Mein Vater, ein kluger Mann, sagte mir: "Vor der Hochzeit wünscht sich der Mann, dass seine Ehefrau so bleibt, wie sie ist. Die Frau wünscht sich, dass sie ihren Ehemann so ändern kann, wie sie ihn will." Ich wünsche Euch Änderungen, die Euch glücklich machen.

Uli: Oju wünsche ich, dass sie sich ihre Gosch nie verbrennt, höchstens an einer der köstlichen, von ihr selber abgeschmeckten asiatischen Suppen aus "Maikiees" Küche. Michael wünsche ich - unter uns Männern -, dass diese Gosch ihn nie aus der Fassung bringen möge.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof Senden: Steg statt Unterführung

Durchbruch: Die Sendener können künftig im Bereich des Bahnhofes die Gleise queren. Statt dem geplanten Tunnel wird eine Überführung gebaut. weiter lesen