Die besten Kunsthandwerker im Museum

Die endgültige Entscheidung wird erst am 15. September bekannt gegeben. Jetzt hat die Jury aber die Nominierten für die Staatspreise"Gestaltung im Kunsthandwerk" benannt - im Ulmer Museum.

|

Denn dort wird vom 16. September bis 18. November die"Landesausstellung Kunsthandwerk" zu sehen sein. 163 Kunsthandwerker hatten sich dafür mit 467 Arbeiten beworben. Die Jury, zu der auch Martin Mäntele vom Ulmer Museum gehörte, wählte 123 Arbeiten von 63 Kunsthandwerkern für die Ausstellung aus.

Die Landesausstellung ist ein Projekt des Wirtschaftsministeriums, das seit 1953 alle zwei Jahre in wechselnden Städten des Landes stattfindet. Das Ulmer Museum war 1986 schon einmal Gastgeber. Das Museum eigne sich mit seinem großen Bestand an historischen Kunsthandwerks-Objekten bestens, sagte dessen Direktorin Gabriele Holthuis."Viele Kunsthandwerker kommen zu uns, um sich von unseren Exponaten inspirieren zu lassen."

Drei Staatspreiseà 5000 Euro vergibt das Land. Sechs Kunsthandwerker wurden dafür nominiert: die Endinger Textil-Künstlerin Maria Barleben, die Pforzheimer Schmuck-Designer Sam Tho Duong und Rainer Milewski sowie die Keramikerinnen Ute-Kathrin Beck, Imke Splittgerber und Ellen Schöpf. Der Handwerkspreis der Handwerkskammer Ulm geht an die Freiburger Buchbinderin Susanne Natterer.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Großbrand in Sägewerk: 1,5 Millionen Euro Schaden

In einem Sägewerk in der Oberen Bleichstraße in Ulm ist am frühen Morgen ein Feuer ausgebrochen. weiter lesen