Der Song zur Schlagzeile: Jetzt sind die ersten Themen bekannt

Ein aktuelles Thema - und keine 48 Stunden später gibt es ein Lied dazu. Die SÜDWEST PRESSE startet am Freitag die Aktion "Der Song zur Schlagzeile". Jetzt sind die drei Themen für diese Woche bekannt.

|
Jetzt geht sie los, die musikalische Aktion "Der Song zur Schlagzeile" der SÜDWEST PRESSE. Was hat diese Woche die Welt oder die Region Ulm bewegt? Drei Themen hat die Redaktion ausgewählt:

- Whistleblower Edward Snowden auf der Flucht
- Die Proteste in Brasilien beim Confed-Cup
- Legionellen im Neu-Ulmer Donaucenter

Jetzt liegt es an dem Songwriter-Team Christof Biermann und Helmut Pusch, eine der Schlagzeilen auszuwählen und dazu innerhalb von 48 Stunden einen Song zu produzieren. Wie sich der erste "Song zur Schlagzeile" anhört, wird am Sonntag um 17 Uhr auf dem Onlineportal der SÜDWEST PRESSE bekanntgegeben. Dort gibt es das Lied als MP3-Datei zum Anhören.


Anschließend sind die Leser der SÜDWEST PRESSE dran: Sie haben zehn Tage, also exakt 240 Stunden Zeit, zu dem neuen Song ein eigenes Video zu drehen. Je schneller, desto besser, denn Votings können abgegeben werden, sobald das Video online steht. Wer bis zum 18. Juli, also nach knapp drei Wochen, die Nase vorn hat, ist der Sieger. Als Preis gibt es vier Karten für das Münsterplatz-Open-Air am 21. Juli 2013 zu gewinnen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohner Sorge macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen