Daten und Fakten zum Haus

|

Das Kornhaus wurde 1594 als Kornspeicher erbaut. 1944 brannte es vollständig aus, 1961/62 wurde im Inneren in einer Art Holzkasten ein Konzertsaal mit Bühne und aufsteigenden Rängen (550 Sitzplätze) errichtet. Die Akustik gilt als die beste in der Stadt. Seit 1963 wird das Haus über die städtische Messegesellschaft verwaltet. Nach Angaben von Geschäftsführer Jürgen Eilts gibt es im Jahr 50 bis 60 Vermietungen mit 80 bis 90 Belegungstagen, meist an Wochenenden. Die Palette reicht von klassischen Konzerten über Vorträge, Fasnetsveranstaltungen, Versteigerung der Aktion 100 000 bis zur Briefmarken- und Münzbörse. Laut Eilts ist die Belegungssituation "sehr gut". Das Theater Ulm nutzt es ab und zu unter der Woche zu Proben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulm will 20 Millionen Euro in den Kita-Ausbau stecken

Die Stadt Ulm beginnt Kitas zu erweitern, zu sanieren und neu zu bauen. Bis zum Jahr 2020 sollen so 33 Kitagruppen zusätzlich entstehen. weiter lesen