Das Internetforum

|

Drei Wochen lang konnten sich Interessierte im Oktober im Internet an der Diskussion über den Verkehrsentwicklungsplan Ulm/Neu-Ulm beteiligen. 4322 Personen haben das Forum besucht, 128 registrierte Nutzer brachten 744 Beiträge ein, die jetzt alle abgearbeitet sind. 75 Prozent der Teilnehmer waren aus persönlichem Interesse dabei, der Rest kam aus Politik und Fachkreisen.

Auch zum Projekt City-Bahnhof Ulm gab es vor zwei Jahren schon ein Online-Forum. Jetzt kamen die städtischen Verkehrsplaner bei einem zweistündigen Live-Chat vor lauter Fragen richtig ins Schwitzen, berichtet Thomas Feig von der Ulmer Stadtverwaltung.

Fazit für Torsten Fisch, der die Online-Debatte für die Stadt Ulm gesteuert hat: "Das Internet ist ein geeignetes Medium, die Bürgerschaft bei so einem komplexen Thema einzubinden." Andere, konkretere Themen wie der Straßenbahnausbau werden aber auch weiter durch klassische Beteiligung von Angesicht zu Angesicht behandelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen