Cristina Branco

Sinn­lich, melan­cho­lisch, sehn­suchts­voll, so ist der Fado im 19. Jahr­hun­dert in Lis­sa­bon auf­ge­kom­men. Wurde in Bars und Knei­pen bewahrt und gepflegt und hat sich in die Her­zen der Por­tu­gie­sen gespielt. Genießen Sie Cristina Branco am 20. Juni im Ulmer Zelt.

|
Genießen Sie Cristina Branco am 20. Juni im Ulmer Zelt.  Foto: 
Eine glasklare Stimme, ein bisschen melancholisch, immer voll Gefühl. So interpretiert Cristina Branco den Fado. Ein Genre, das die Portugiesin vor gut 20 Jahren entdeckte, nachdem sie sich für Sängerinnen wie Janis Joplin, Billie Holiday oder Joni Mitchell begeistert hatte. Ihre ersten Erfolge feierte die Sängerin im Ausland. Vor allem in den Niederlanden wurde ihr Sound begeistert aufgenommen. Dort entsteht 1998 ihr Debüt-Album “Cristina Branco In Holland”.  Entsprechend ihres eigenen Verständnisses ist sie keine reine  sondern eine Sängerin, die auch Fado singt.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Ulmer Zelt

Mehrere Wochen Kultur am Stück, im Zelt in der Ulmer Friedrichsau. Seit 1987 werden im Ulmer Zelt alljährlich Rock und Pop, Kabarett und Comedy, Theater und Tanz geboten.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen