Chorkonzert in St. Georg: Ein runder Abend zum Advent

|

Es ist eine gute Tradition, dass die Wiblinger Kantorei sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrem Dirigenten Albrecht Schmid auf den Weg macht, um weihnachtliche Musik aus Nah und Fern zu präsentieren. Am Montagabend war sie mit „Advent in Europa“ in der St. Georgskirche zu Gast und sang zusammen mit den dortigen Chorknaben Motetten und Lieder. Und auch die Zuhörer waren immer wieder aufgefordert, sich bei bekannten Nummern singend zu beteiligen.

Schweizerische, böhmische, dänische, finnische, niederländische, italienische, irische, französische und englische Stücke erklangen in unterschiedlichen Besetzungen und Begleitungen; denn neben Kuhglocken ertönte noch so Mancherlei aus dem kleinem Orchester. Verena Höß erspielte auf der Flöte immer wieder filigrane Highlights, und Klaus-Ulrich Dann begeisterte nicht nur beim 1. Satz aus Telemanns D-Dur Trompetenkonzert.

Die beiden Chöre unter ihren Leitern Albrecht Schmid und Thomas Stang stellten bei den weihnachtlichen Gesängen in vielfältiger Weise ihr Können unter Beweis. Dazu zeugten auch ein knackiges „Gloria“ von Vivaldi und die Motette „Machet die Tore weit“ von Hammerschmid von hoher Gesangskunst.

Der mit vorgelesenen Texten abgerundete Abend endete traditionell: mit einem irischen Segenslied von Geoffrey Blackmith für Knaben-Solo und Belleplates.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen