Cheerleader dreimal deutscher Vizemeister

|
Mit ihrem Auftritt wurden die Impact Littles, die jüngsten Cheerleader des TSV Pfuhl, deutscher Vizemeister.  Foto: 

Die Impact Cheerleader des Turn- und Sportvereins Pfuhl waren bei den Deutschen Cheerleading Meisterschaften im Telekom Dome in Bonn erfolgreich. Sie holten dreimal die Deutsche Vizemeisterschaft. Der TSV Pfuhl war mit insgesamt 100 Sportlerinnen vertreten, die sich durch ihre Meisterleistungen bei der Regionalmeisterschaft im März mit vier Mannschaften für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert hatten, teilt Sanja Stang von den Cheerleadern mit. Insgesamt nahmen rund 3500 Teilnehmer aus ganz Deutschland teil.

Die jüngsten Cheerleader, die „Impact Shorties“ (4 bis 10 Jahre), gingen im Level 1 an den Start. Es war ihre erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft, und sie erreichten auf Anhieb den Silberrang. Die „Impact Littles“ (6 bis 11 Jahre) starteten in der Kinderleistungsklasse, dem Level 2, und schafften es, ihren Deutschen Vizemeistertitel vom Vorjahr zu verteidigen.

Das Jugend-Leistungsteam, die „Impact Girls“ (12 bis 16 Jahre), konnte ebenfalls den Vizemeistertitel im Level 5 verteidigen und holte sich damit die dritte EM-Qualifikation in Folge. Die Saison geht für die 24 Mädels nun in die Verlängerung. Sie werden schon am 2. Juli nach Wien reisen um sich erneut der starken europäischen Konkurrenz stellen.

Die „Impact Ladies“ (über 16 Jahre) verbesserten sich um zwei Plätze gegenüber dem Vorjahr und konnten sich bei ihrer erst zweiten DM-Teilnahme bereits auf den 5. Platz vorkämpfen. Das zwölfköpfige Pfuhler Trainerteam ist mit den erzielten Ergebnissen vollends zufrieden – kein Wunder, so ist es doch ihr bisher bestes Gesamtresulat auf einer Deutschen Meisterschaft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm geht unruhigen Zeiten entgegen

Nach dem von Konzernmutter Teva verkündeten Sparpaket stehen aus Sicht des Managements schwere Entscheidungen an. Die IG BCE kritisiert die Massenentlassungen. weiter lesen