Brennerei Feller in Regglisweiler lud zum Tag der offenen Tür

|

Die Brennerei Feller in Regglisweiler war am Samstag ein beliebter Treffpunkt.  Vor zwei Jahren hatte Inhaber Roland Feller neben seiner Brennerei einen neuen Laden eröffnet, wo er preisgekrönten Whiskey vorhält. Nun wurde mit einem Tag der offenen Tür nachträglich Einweihung gefeiert. Während Feller zahlreichen Gästen in seiner Anlage die Herstellung von Whiskey und Gin erklärte, gab es Spiele für Kinder auf der weitläufigen Obstwiese, über die Peter Thoma vom Nabu  führte. Der aus Regglisweiler stammende und in Neu-Ulm lebende Künstler Reiner Schlecker goss einen Iller-Taler aus Bronze. „Wir haben einen gemeinsamen Brennpunkt: Feller macht das Feuerwasser, ich die Feuerkunst“, sagte Schlecker.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Rinderflüsterer 

Ernst Hermann Maier setzt sich seit Jahrzehnten für das Wohl seiner Tiere ein. Fast hätte er deswegen seinen Hof verloren. weiter lesen