Bootshaus auf der Donau: Erste Gäste sind zufrieden

2,90 Euro kostet der Cappuccino im Bootshaus. Preise der gehobenen Klasse. Dennoch wirken die ersten Gäste zufrieden.

|
Um elf Uhr macht das Bootshaus auf. Die ersten Gäste erscheinen am Montag, dem Tag der Eröffnung, 20 Minuten nach elf auf der Terrasse. Die Sonne scheint, das Thermometer zeigt 20 Grad an. Einen besseren Tag für die Eröffnung seines neuen Gastronomiebetriebes hätte sich der Gastronom Eberhard "Ebbo" Riedmüller nicht wünschen können. Nach und nach trudeln immer mehr Gäste ein. Der große Ansturm bleibt am Vormittag allerdings aus.

Christine Zeise ist mit einer Freundin zufällig vorbeigekommen, gemeinsam trinken sie auf der Terrasse einen Kaffee. Zeise hat den Bau von Anfang an gespannt mitverfolgt. Der gebürtigen Münchnerin gefällt das Ergebnis sehr gut. Ihre anfängliche Angst, dass der Bau zu massig in die Umgebung stechen würde, hat sich nicht bestätigt. "Das Bootshaus passt sich mit seinem dunklen Holz sehr gut an die Stadtmauer an," sagt Zeise. Es wirke sehr harmonisch.
Allerdings fürchtet Zeise, dass die Anwohner auf der gegenüberliegenden Uferseite sich irgendwann über den Lärm aus dem Bootshaus beschweren werden.

Zwei weitere Gäste betreten die Terrasse des Bootshauses. Die beiden Frauen wollen die Ruhe nutzen, um hier bei einem Getränk zu arbeiten. Eine von beiden hat am Vormittag im Radio von der Eröffnung gehört und war neugierig geworden. "Das gibt zehn von zehn Punkten", sagt sie zur Lokalität auf dem Wasser.

Auch Egon Maier ist zufrieden. Er genießt sein morgendliches Bier allein an der Brüstung sitzend. Maier hat sich das Bootshaus bei einem kurzen Rundgang angeschaut. "Ist prima", meint er. Dann sind ihm die Preise aufgefallen: "Die sind für die gehobene Klasse." Bei Nacht schätzt er, ist das Bootshaus sicher noch schöner.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Weihnachtsmarkt eröffnet am Montag

Kürzer, größer, sicher: 26 Tage dreht sich ab Montag auf dem Ulmer Münsterplatz alles um Glühwein, Wurst und Co. Betonwände sollen vor Terror schützen. weiter lesen