Bauarbeiten am Westringtunnel

In den ersten Augustwochen ist wieder mit Verkehrsbehinderungen am Westringtunnel zu rechnen. Das teilt die Stadt Ulm mit.

|

In der westlichen Tunnelröhre ist in der Zeit zwischen dem 1. und dem 11. August der Tunnel in Fahrtrichtung Süden tagsüber einspurig befahrbar, nachts wird die Tunnelröhre von 21 bis 6 Uhr früh komplett gesperrt. Zusätzlich wird die Tunnelröhre am Sonntag, 9. August, ganztägig dicht bleiben. Der Verkehr wird oberirdisch geführt. Dazu wird die Ampelanlage am Ehinger Tor während dieser Zeiten mit einem speziellen Programm gesteuert, das auf die Sperrung des Tunnels abgestimmt ist.

Im Tunnel werden unter anderem die seitlichen Notfallgehwege mit einer Beschichtung versehen. Diese Arbeiten konnten während der Tunnelsanierung nicht durchgeführt werden. Zudem werden kleinere Schäden repariert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Kommentieren

Kommentare

26.07.2015 11:18 Uhr

Bauarbeiten

Wann hat das endlich mal ein Ende???? Von einer Baustelle zur nächsten in diesem Bereich! Unglaublich.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mieter entsetzt über Kahlschlag in grüner Oase

Mieter einer Villa am Michelsberg sind entsetzt über den Kahlschlag ihrer Grünflächen, die eine Oase für Pflanzen und Tiere gewesen sein soll. Die Ulmer Wohnbaugenossenschaft UWS hat die Maßnahmen angeordnet. weiter lesen