Bau-Finale in der Karlstraße

|
Am Mittwoch wird die schön gemachte Karlstraße hoch offiziell wieder eröffnet. Bevor aber gefeiert werden kann, geht es auf der Baustelle noch einmal richtig heftig zur Sache: Am Montag und Dienstag wird im Bereich zwischen Kepler- und Frauenstraße die abschließende Deckschicht aus lärmminderndem Asphalt aufgebracht. Deshalb wird die Karlstraße von der Karl-Scheffold-Straße bis zur Frauenstraße vorübergehend zur Einbahnstraße. Sie kann dann nur in östlicher Richtung, also Richtung Frauenstraße, befahren werden. Autofahrer, die in Richtung Ludwig-Erhardt-Brücke unterwegs sind, werden gebeten, die örtlichen Umleitungen zu beachten – oder am besten den Bereich ganz zu meiden.
Kommentieren

Kommentare

03.12.2016 10:07 Uhr

wieder eine leistungsfähige Straße degradiert

Man hat wieder einen Beitrag zu den Dauerstaus in Ulm geleistet.
Noch fühlen sich die Anwohner als Gewinner, doch in ein paar Jahren, wenn die meisten attraktiven Geschäfte die City verlassen, beginnt das Jammern und der Abstieg des Stadtviertels. So kann man das in unseren Nachbarstädten beobachten.
Die Tempo-30-Schilder alle paar Meter zeigen den grünen Geist, der überall im Ländle wirkt.
Amazon und andere Versandhändler wird's freuen.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden