Auszeit für gestresste Eltern

Groß und Klein tummelt sich auf der Spatzenwiese zwischen Donau und SSV-Bad. Kinder mit ihren Freunden und Eltern haben die Auswahl zwischen Theater, Basteln, Workshops, Fahrgeschäfte und freiem Spiel.

|

Spatzenwiesenzeit ist Erholungszeit für die Eltern. Knapp vier Wochen lang ist die Wiese hinter dem SSV-Bad ein riesiger Spielepark. Ein Zaun sorgt dafür, dass auch schon die ganz Kleinen ohne Eltern auf Entdeckungstour gehen können. Keiner geht verloren. Dabei können sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen entspannt zurücklehnen und ihren Kindern entweder beim Spielen zuschauen oder bewusst wegschauen. Viele bringen ihre Picknickdecken und Proviant mit: Auszeit für gestresste Eltern.

Die Spatzenwiese bietet kostenlose Angebote wie die Kistenrollenbahn an, Kinder können mit Tretfahrzeugen herumkurven oder auf dem Trampolin Salti schlagen. Neu ist dieses Jahr ein Barfußparcours für die ganz Kleinen, die gerade das Laufen gelernt haben. "Da können sie über Sand, Steine, Holz oder Pflanzen marschieren oder auf der Stange balancieren", sagt Lisa Dietrich vom Spatzenwiesenteam. Für einige Angebote müssen die Eltern allerdings einen Groschen springen lassen, etwa für Fahrgeschäfte, Hüpfburg, Parkeisenbahn und Theatervorstellungen.

Für die älteren Kinder gibt es dieses Jahr Workshops, bei denen sie Theater, Harfe oder Trommel spielen lernen können. Außerdem wurde ein Bandworkshop angeboten, bei denen die Kinder unter fachlicher Anleitung nicht nur nach Herzenslust auf das Schlagzeug einschlagen konnten, sondern auch lernten, wie man eine eigene Band gründet. Bogenschießen und Profi-Baumklettern mit einer Art Bergsteigerausrüstung ist eher etwas für ältere Kinder. Die Kunst- und Kulturwerkstatt Kontiki bietet verschiedene Kreativangebote an. Und der extra angelegte Kräutergarten darf von den Kindern gepflegt und am Ende der Spatzenwiesenzeit abgeerntet werden. Im Sandkasten waren Goldstücke versteckt - Klondyke in der Friedrichsau. Wenngleich, zugegebenermaßen, das Gold nicht echt ist. "Die Nuggets waren nach ein paar wenigen Tagen ausgebuddelt", sagt Dietrich.

Die Spatzenwiese ist ein Riesenerfolg, besonders am Sonntag tanzt der Bär. "Es läuft super, auch die Sponsoren sind sehr engagiert", freut sich Lisa Dietrich. Sie hatte dieses Jahr sogar zusätzliche Helfer da. Gardena hat 16 Auszubildende zum Aufbau und für den Betrieb der Fahrgeschäfte abgestellt. "Junge Leute müssen bei Gardena immer soziale Dienste leisten, und diesmal waren sie bei uns. Das war für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Die Azubis waren mit viel Esprit bei der Sache und wir hatten engagierte Helfer da", sagt Dietrich.

Einmal Spatzenwiese, immer Spatzenwiese. Silvia und Michael Albrecht sind treue Besucher. "Wir sind in fünf Minuten da, denn wir wohnen in der Nähe. Die Spatzenwiese ist für uns seit Jahren Pflicht", sagt Silvia Albrecht. Ebenfalls Stammbesucher mit seinen beiden Kindern ist Tobias Nentwich. "Ich kannte schon den früheren Luftikus und nun die Spatzenwiese. Es ist immer wieder schön hier. Hier fühlen wir uns wie im Urlaub."

Info Noch bis 16. August gibt es die Spatzenwiese an der Donau in Höhe des SSV-Bades. In Betrieb ist das Spieleparadies donnerstags bis samstags von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen