AUSSTELLUNG: Comics, Fotos, Badeszenen

|
Transgender-Künstler zeigt die Fotografin Carina Wachsmann in der Caponniere 4.  Foto: 

Die Freie Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm stellt im Rahmen der Reihe Kultur in der Caponniere 4 neue Werke vor.

Natürlich ist eine Ausstellung mit vielen ambitionierten Laien sehr disparat. Die Fotos von Carina Wachsmann lassen das Laientum locker hinter sich. Die Absolventin der FH Schwäbisch Hall porträtiert zwei schrill geschminkte Transgender-Künstler derart verdichtet, dass sowohl die Kunstwelt wie das alltägliche Schicksal der beiden Figuren hinter all dem Pomp sichtbar wird.

Als Comic versteht Hans Liebl, Absolvent der HfG Ulm, seinen Fries mit Bildern, die eine Joggerin zeigen, wie sie durch die Stadt läuft und dabei auf Wim Wenders und Veronika Ferres trifft. Von der grafisch-schablonierten Formensprache Liebls ist es nicht mehr weit zu Fritz Einsiedlers in naiver Malhaltung dargestellten Gruppenporträts. Seit Jahren schon beschäftigt sich dieser Maler mit liebevoller Ironie in naivem Malstil mit diesen alltäglichen Typen.

Passend zur Urlaubszeit fängt die Malerin und Kunsterzieherin Lydiane Lutz mit dynamischer Pinselführung Szenen am Meer ein, deren Stimmung letztlich doch ambivalent wirkt.

Ein Quereinsteiger in die Kunst ist Karl Heinz Teufel. Vom gelernten Schmied zum Prokuristen bei Busse Design bis hin zur Selbstständigkeit ist Karl Heinz Teufel nun wieder bei seinen Wurzeln angekommen: Aus altem geschmiedetem Werkzeug formt er Skulpturen (bis 18. September: Fr 16-20, Sa 16-19, So 15-17 Uhr. Am 1. September, 18 Uhr, liest die Ulmer Lyrikerin Christine Langer in der Ausstellung).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sicherheit: Sonderkommission jagt Einbrecher

Die Polizei beiderseits der Donau verstärkt ihren Kampf gegen Wohnungseinbrüche. Das Präsidium in Kempten hat jetzt eine Sonderkommission dauerhaft eingerichtet. weiter lesen