Apotheker protestieren in der Mittagspause

|

Die Türen zahlreicher Apotheken bleiben heute von 12 bis 13 Uhr geschlossen. Mit dieser Aktion wollen Apotheker Druck auf die Politik ausüben, die Nachtbereitschaft besser zu honorieren, heißt es in einer Mitteilung der baden-württembergischen Landesapothekerkammer. Die Versorgung der Patienten finde zwischen 12 und 13 Uhr nur über die Notdienstklappe statt. Wie viele Ulmer Apotheken sich beteiligen, ist offen. Michael Johne, Inhaber der West-Apotheke und im Beirat des Landesapothekerverbandes für den Raum Ulm zuständig, geht aber davon aus, dass die Mehrheit seiner Kollegen mitmachen wird.

Im Herbst 2012 hatte das Bundesgesundheitsministerium angekündigt, den Apothekennotdienst ab Januar 2013 mit einer Pauschale zu honorieren und dafür 120 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Auf die Einführung der Pauschale warte man seither vergebens, sagt Stefan Möbus, Pressesprecher der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Bisher wird der Apothekennotdienst durch eine Gebühr in Höhe von 2,50 Euro vergütet, die der Apotheker von seinen Patienten erheben kann. Vor allem Apotheken im ländlichen Bereich mit ihren häufigen Notdiensten bei vergleichsweise wenigen Patienten würden von einer pauschalen Vergütung des Notdienstes profitieren, teilt die Kammer mit. Wegen der sinkenden Apothekenzahl nehme die Belastung im Notdienst stetig zu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: Es liegt in Ihrer Hand

Jede Stimme zählt, wenn am Sonntag der 19. Bundestag gewählt wird. Er ist die Volksvertretung und damit das wichtigste Organ der Bundesrepublik. Wissenswertes und Unterhaltendes. weiter lesen