Anastacia singt bei der Charity Night

Mit Anastacia tritt ein Weltstar bei der Charity Night von Radio 7 im November auf. Der Gala-Abend geht erstmals in der Ratiopharm-Arena über die Bühne.

|
Anastacia tritt bei der Charity Night auf.  Foto: 

Noch etwa ein Monat bis zur Charity Night von Radio 7, dem größten Glamour-Event der Doppelstadt. Nun wartet der Sender mit einem echten Knaller für den Gala-Abend am 18. November auf: Weltstar Anastacia tritt bei der Charity Night in der Ratiopharm-Arena auf und bekommt dabei den Medienpreis „Sieben“ als „Künstlerin International“. Dazu Musikchef Matze Ihring: „Anastacia spielt in einer Kategorie, die wir in der zwölfjährigen Geschichte der Radio 7 Charity Night so noch nicht auf der Bühne hatten: Sie ist ein Weltstar.“

Ihre Karriere begann 1998 mit der Teilnahme an einem Wettbewerb von MTV. Danach machte Sony die US-Künstlerin zum Superstar, mit Hits wie „One Day In My Life“ oder „Sick And Tired“. Dann folgt eine längere Krankheit, 2014 veröffentlicht Anastacia dann ihr Album „Resurrection“ (Wiederauferstehung) – ein  musikalisches Statement. Mit viel Energie singt sie sich zurück an die Weltspitze, zuletzt erschien das Album „Evolution“. Matze Ihring: „Anastacia bei der Charity Night zu erleben, wird ein unvergessliches Erlebnis.“ Er erwartet einen „Gänsehaut-Moment“.

Tickets für die exklusive Gala mit 720 Plätzen gibt es noch für 279 Euro auf radio7.de, dabei ist auch ein Sternemenü mit mehreren Gängen enthalten, außerdem das Aufbaukonzert mit Max Giesinger am Vorabend. Durch die Charity Night führt als Moderatorin Sonya Kraus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beziehungstat: Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage gefunden

Eine Frau hat am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage drei Leichen in einem BMW entdeckt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Eine 56-Jährige hatte ihren Mann verlassen und einen neuen Freund: Der Ehemann kündigte eine Gewalttat an. weiter lesen