Am Montag gehts los

|

Der CDU-Stadtverband Ulm lädt zu einem Ferienprogramm während den Sommerferien ein. Alle Programmpunkte stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Versorgung und Verkehr", bei denen Interessierte jeder Altersklasse beispielsweise regional ansässige Unternehmen erkunden können. Der Startschuss fällt am Montag, 30. Juli, bei der Firma Höhn. Am Mittwoch, 1. August, kann das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart besichtigt werden; am Donnerstag, 2. August, steht ein Besuch beim Güterverkehrszentrum, dem Containerbahnhof zwischen Dornstadt und Beimerstetten, im Programm.

Wer Lust auf oberschwäbische Naturlandschaften hat, bekommt am Freitag, 3. August, die Möglichkeit, Bad Wurzach und Umgebung zu entdecken. Die Brauerei Gold Ochsen kann am Dienstag, 7. August, besichtigt werden. Der Mittwoch, 8. August, hat eine Führung bei der Spedition Seifert zu bieten. Am Donnerstag, 9. August, gibt es noch einen Ausflug ins Dornier-Museum für "Technikbegeisterte und Freunde der Luftfahrt" - wie es im Programm heißt - in Friedrichshafen, worauf die Veranstaltungsreihe am Freitag, 10. August, mit einem Abschlussfest auf dem Reiterhof im Örlinger Tal beendet wird.

Treffpunkt dafür um 14.30 Uhr am Oberen Eingang des Hauptfriedhofes an der Stuttgarter Straße. Die Kosten belaufen sich je nach Veranstaltung maximal auf 22 Euro pro Person, manche Führungen sind auch kostenlos. Jeder, der möchte, darf an den Veranstaltungen teilnehmen; die Plätze sind begrenzt.

Info Anmeldungen nimmt die CDU-Kreisgeschäftsstelle Ulm schriftlich entgegen: Wichernstraße 10, 89073 Ulm, per Fax (0731) 92 60 98 44 oder per Mail mail@cduadu.de

Anmeldeschluss ist der jeweilige

Vortag, Näheres auch auf der

Homepage www.cdu-ulm.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen