"Weiblich": Eine Messe ganz für Frauen

|

"Weiblich" ist Name und Programm der Frauenmesse am Wochenende 15. und 16. Juni im Edwin-Scharff-Haus. Mehr als 70 Aussteller bieten eine breite Angebotspalette frauenrelevanter Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Mode, Schmuck, Wellness, Lifestyle, Kosmetik, Sport, Freizeit, Gesundheit, Auto, Familie und Beruf, teilt die Schwäbische Messegesellschaft Ulm als Veranstalter mit.

Die bayerische Justizministerin Beate Merk und OB Gerold Noerenberg eröffnen die Messe. Modeschauen, Zumba, Taekwondo, Kunst-Performance, Air-Brush-Tattoos, Live-Body-Painting und anderes setzen zusätzlich Akzente. Im Vortragsprogramm geht es um Themen wie beruflicher (Wieder-)Einstieg, Wege zur Bewältigung von Krisen, Frausein und Sexualität, Coaching, Ernährungs- und Typberatung. Die Messe setzt auch auf das Interesse der Männer. Dafür bietet sie Anreize mit ihren Modeschauen, Entertainment-Elementen und dem Info-Programm. So können die Herren der Schöpfung das intuitive Fahrerlebnis per E-Bikeboards ausprobieren. Partner der Messe ist die Interessengemeinschaft "Wir in Neu-Ulm" (WIN).

Info Die Messe "weiblich" im Edwin-Scharff-Haus ist am Samstag, 15. Juni, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.esemge.de/weiblich

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen