Warum Ulm? Sedelhöfe-Interessent nennt mehrere Gründe

Wie kommt es, dass ein Hamburger Immobilienentwickler wie DC Commercial scharf auf die Sedelhöfe in Ulm ist? Der Geschäftsführer nennt Gründe.

HANS-ULI THIERER |

Die Hamburger Immobilien Entwicklungsfirma DC Commercial hat beste Aussichten, der neue Investor der Sedelhöfe zu werden. Nähere Auskünfte, außer "dass wir sehr interessiert und dran sind", gab es gestern nicht. Man wolle erst die Entscheidung des Gemeinderats abwarten, sagte Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Kommenden Mittwoch befindet der Ulmer Gemeinderat darüber, ob er dem Ansinnen des bisherigen Sedelhöfe-Investors MAB folgt, der bekanntlich abgewickelt wird und daher seine Ulmer Projektentwicklungsfirma an DC Commercial verkaufen möchte.

Zu diesem laufenden Verfahren äußerte sich Schubert nicht. Fragen dazu will er erst nach besagter Ratssitzung beantworten - "sofern wir denn zum Zug kommen". Sehr wohl aber geht der Manager auf die Frage ein, was Ulm und das Sedelhöfe-Vorhaben eines zentralen Einkaufsquartiers mit Wohnungen für DC Commercial so interessant macht.

"Es sind die günstigen Rahmendaten, die für Ulm sprechen: Die enorme Wirtschaftskraft der Region. Es ist die zentrale Lage, Ulm ist der Einkaufsschwerpunkt zwischen Stuttgart und München. Und es ist die zentrale Lage des Standorts Sedelhöfe in der Innenstadt", sagt Schubert. Es entspreche der Philosophie seines Unternehmens, das überwiegend gemischte Projekte - Einkaufen, Wohnen, Leben, Arbeiten - in Toplagen entwickele. "Unsere drei Themen sind: innerstädtische Quartiere mit Nutzungsmix, Shopping in besten Lagen sowie wertvoller, angepasster Wohnungsbau." Dass ein dafür prädestinierter Standort wie die Sedelhöfe in einer ungebrochen investitionsfreudigen Branche bundesweit auf Beachtung stoße, verwundert Schubert nicht.

In Kreisen der Ulmer Kommunalpolitik kursiert die Zahl 30. So viele Projektentwickler aus der ganzen Republik sollen sich nach Bekanntwerden des Ausstiegs von MAB für die Sedelhöfe interessiert haben.

Unbeantwortet ließ Schubert bis auf Weiteres, wie sehr das durch MAB entwickelte Planungskonzept einen künftigen Investor einschränkt. Der Ulmer Finanzbürgermeister Gunter Czisch, der die Steuerung des Verfahrens aus Sicht der Stadt zusammen mit Baubürgermeisters Alexander Wetzig verantwortet, hat verschiedentlich betont: Es existierten Projektverträge, die einzuhalten seien, aber weiterentwickelt werden könnten.

Zur Person vom 21. Januar 2015

Geschäftsführender Gesellschafter Lothar Schubert, 43, ist geschäftsführender Gesellschafter der DC Commercial, einer 2007 durch ihn mitgegründeten Tochter des Hamburger Projektentwicklers Dahler & Company. Samt der weiteren Firmen DC Residential und DC Values hat die Firma derzeit in ganz Deutschland Einzelhandels-, Büro- und Wohnvorhaben in einer Gesamtgrößenordnung von 900 Millionen Euro am Laufen. Darunter die Erneuerung der Frankfurter Einkaufsgalerie Zeil und ein 250 Millionen-Euro-Projekt (Wohnungen, Hotel, Geschäfte) nahe Elbphilharmonie und Überseeboulevard am Heimatstandort Hamburg. Schubert hat Bauingenieurwesen studiert und eine Ausbildung als Immobilienökonom absolviert. Er war zuvor Geschäftsführer der Strabag Projektentwicklung, einem Mitbewerber um die Sedelhöfe.

 

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Themenschwerpunkt

Millionenprojekt im Herzen der Stadt:
Die Sedelhöfe

Millionenprojekt im Herzen der Stadt: <br>Die Sedelhöfe

In Ulm soll bis 2016 ein neues Stadtquartier entstehen: die Sedelhöfe. Doch die Vorbereitungen für das Millionen-Projekt laufen alles andere als geräuschlos.

mehr zum Thema

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr