Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
3°C/0°C

Uni-Biologe Heiko Bellmann gestorben

Dr. Heiko Bellmann ist tot. Der renommierte Biologe vom Institut für Experimentelle Ökologie der Universität Ulm starb Ende vergangener Woche.

RUK |

Der Buchautor und Naturfotograf, der langjähriges BUND-Mitglied war und seit Mitte der 1970er Jahre an der Uni Ulm lehrte und forschte, machte immer wieder sich reden: nicht nur in der Welt der Wissenschaft mit seinen Veröffentlichungen über Spinnen und Insekten, sondern auch und gerade außerhalb der Universität. Ganz gleich ob er über die "Wunderwelt der Schmetterlinge" sprach oder die "Mechanik der Heuschreckengesänge" erläuterte - mit seinen Vorträgen und Führungen begeisterte Bellmann die Zuhörer für die Tierwelt. Sein umfangreiches Archiv mit über 50 000 Dias wies den Zoologen als spektakulären Vertreter der Makrofotografie aus.

Heiko Bellmann starb am vergangenen Freitag, wenige Tage vor seinem 64. Geburtstag.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

St. Pauli pinkelt zurück

Weil Betrunkene in dem legendären Stadtteil überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli Wände, an die in dem Viertel oft gepinkelt wird, mit superhydrophobem Lack beschichtet, der so wasserabweisend ist, dass der Urin regelrecht abprallt und zurückgespritzt wird.

Weil Betrunkene rund um die Reeperbahn überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli e.V. eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Einige Wände pinkeln jetzt zurück. mehr

Diskussion um Farben eines Kleids

Welche Farbe hat dieses Kleid? http://swiked.tumblr.com/

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Internet-Sensationen. Diesmal ist es jedoch ein besonderer Fall: Ein Bild von einem Kleid, auf dem verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. mehr

Emojis in allen Lebenslagen

©arturgkowalski - Fotolia.com

Aus dem Alltag der chattenden, simsenden, auf ihr Handy starrenden Generationen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Emoji-Symbole. 2015 dürfte das Jahr werden, in dem die Bildchen multikulti werden. mehr