Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
13°C/4°C

Neues Schnellrestaurant kommt

Ein weiteres Bauvorhaben an der Blaubeurer Straße in Ulm ist eine neue Filiale des US-amerikanischen Fast-Food-Unternehmens Kentucky Fried Chicken (KFC).

Das Fast-Food-Restaurant entsteht gerade auf einem früheren kleinen Parkplatzbereich im Ikea-Fachmarktzentrum unterhalb vom Media-Markt. Eine Ikea-Sprecherin bestätigte die Ansiedlung, die aber die letzte auf dem Areal sei. Es sei nur eine relativ kleine Zahl von 15 Parkplätzen weggefallen: „Wir haben nach wie vor ausreichend Parkplätze für alle Mieter und Besucher.“

Das neue Restaurant liegt auf der Nordseite der Blaubeurer Straße, direkt an der Fahrbahn. Bei KFC war Donnerstag keine Auskunft zu erhalten. Es gibt bereits ein Restaurant dieser Kette im Starkfeld in Neu-Ulm.

1 Kommentar

30.12.2012 19:15 Uhr

KFC mit Ikea Frass

Die Krönung des Kochgenusses

Antworten Kommentar melden guter Kommentar Guter Kommentar (0)

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr