Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

Heiße Phase vor der BTW: Stimmzettel im Druck

Noch sechs Wochen bis zur Bundestagswahl, die in der Sommerhitze weit weg ist. Ein heißes Thema ist sie fürs Wahlamt. Die Vorbereitungen rollen.

HANS-ULI THIERER | 0 Meinungen

"Es läuft an. Wir sind im Soll. Momentan werden die Stimmzettel gedruckt." Aus Stefan Maier, dem Vize-Kreiswahlleiter der Bundestagswahl am 22. September im Wahlkreis 291 (siehe Info-Kasten), spricht die Routine, die er sich in vielen Wahlschlachten angeeignet hat.

Maier wirft so schnell nichts aus der Bahn. Um so weniger, als er mit Winfried Baumeister einen neuen Mann an seiner Seite hat. Baumeister verantwortet als Sachgebietsleiter künftig beim Ulmer Wahlamt, wo am Wahlabend alle Zahlen aus den 336 Wahlbezirken eintrudeln und bis 21.30 Uhr zum vorläufigen Endergebnis zusammengeführt werden, die technische Abwicklung. Bekanntgegeben werden die lokalen Einzelergebnisse aus Ulm und Alb-Donau wie immer im Rahmen einer öffentlichen Ergebnispräsentation im Ulmer Rathaus.

Von der kommenden Woche an werden die Wahlbenachrichtigungen ausgetragen; sie bestehen nicht mehr wie früher aus einer bedruckten Postkarte, es handelt sich vielmehr um Wahlbenachrichtigungsbriefe. Wer diese Unterlagen bis 1. September nicht erhalten hat, sollte beim Wahlamt (Kornhausplatz 4, Tel. 161-33 72/73) nachfragen, ob er ins Wählerverzeichnis eingetragen ist.

Ab dem 19. August, schätzt Baumeister, werden die Vorbereitungen so weit sein, dass dann auch Briefwahlunterlagen verschickt werden können. Beantragt werden kann Briefwahl schon jetzt; entweder schriftlich, per Online-Antrag (Internet-Seite der Stadt Ulm) oder persönlich im Wahlamt, im Service-Center Neue Mitte oder - von den jeweils dort Wohnenden - in den Ortsverwaltungen oder Dienstleistrungszentren Böfingen, Eselsberg, Söflingen und Wiblingen.

Der Wahlkreis 291

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Themenschwerpunkt

Bundestagswahl

Bundestagswahl

mehr zum Thema

Zum Schluss

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Bietigheim: Eisenbahngleise.

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr