Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
23°C/14°C

Cassidian liefert sieben Radare für Kanada

Die EADS-Rüstungssparte Cassidian liefert Ulmer Radare an die kanadische Luftwaffe. Sie hat den Zuschlag für ein Programm im Wert von 50 Millionen Euro zur Ausrüstung der kanadischen Luftwaffenstützpunkte mit hochmodernen Flugplatzüberwachungsradaren erhalten.

Die EADS-Rüstungssparte Cassidian liefert Ulmer Radare an die kanadische Luftwaffe. Sie hat den Zuschlag für ein Programm im Wert von 50 Millionen Euro zur Ausrüstung der kanadischen Luftwaffenstützpunkte mit hochmodernen Flugplatzüberwachungsradaren erhalten. Es geht um sieben Radare vom Typ ASR NG.

Simon Jacques, der Vertreter von Cassidian in Kanada, betont: "Das Radar ist besonders leistungsfähig in der weiträumigen Überwachung der Flughafenumgebung und der sicheren Führung einzelner Flugzeuge bei Start und Landung." Und weiter: "Unser ASR NG garantiert höchste Zuverlässigkeit, so dass sogar sehr kleine Objekte, wie Ultraleichtflugzeuge und Vogelschwärme, präzise geortet und klassifiziert werden können." Dank einer speziellen Software sei das Radar zudem in der Lage, den Flugverkehr auch in der Nähe von Windparks zu verfolgen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr