Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/5°C

Blicke hinter die Kulissen

Die Betriebsgesellschaft der Ratiopharm-Arena bietet Führungen durch die Multifunktionsarena an. Die ersten drei Rundgänge sind am Dienstag, 28. Februar (17 Uhr), Mittwoch, 5. März, (18 Uhr) und Donnerstag, 15. März (19 Uhr). Weitere Termine folgen.

Die Betriebsgesellschaft der Ratiopharm-Arena bietet Führungen durch die Multifunktionsarena an. Die ersten drei Rundgänge sind am Dienstag, 28. Februar (17 Uhr), Mittwoch, 5. März, (18 Uhr) und Donnerstag, 15. März (19 Uhr). Weitere Termine folgen. Gruppen können über ein Kontaktformular zudem einen individuellen Termin vereinbaren. Der 45-minütige Rundgang bietet Blicke hinter die Kulissen in Presseräume, VIP-Bereiche und hinter die Bühne, wo die Besucher sonst nicht ohne weiteres Zugang haben. Darüber hinaus gibt es Informationen. Außerdem wird die ein oder andere Anekdote aus Bau und Betrieb erzählt. Erwachsene zahlen für eine Führung vier Euro, Kinder zwei Euro.

Info Termine und Anmeldungen

unter www.ratiopharmarena.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr