BUCHTIPP: Klassiker für Kinder

Schüler müssten sich heute im Literaturunterricht mit ihrem gelben Reclam-"Faust" nicht so abmühen, wenn sie bereits als Kind mit diesem Text vertraut gemacht worden wären.

LGH |

Schüler müssten sich heute im Literaturunterricht mit ihrem gelben Reclam-"Faust" nicht so abmühen, wenn sie bereits als Kind mit diesem Text vertraut gemacht worden wären. Deshalb empfiehlt das Team der Aegis-Buchhandlung diesmal gleich die ganze Reihe der Buchautorin und Verlegerin Barbara Kindermann. Sie hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, klassische Texte für Kinder neu zu erzählen. Und diese Texte gibt sie in wunderschönen und ansprechenden Büchern mit herrlichen Illustrationen heraus, so dass junge Menschen (und auch ihre Eltern) einen ganz neuen Zugang finden können.

Da gibt es natürlich den "Faust", "Die Räuber", den "Götz", "Kleider machen Leute", "Wilhelm Tell", "Romeo und Julia", "Hamlet" oder auch Kleists "Zerbrochner Krug", um nur einige Beispiele zu nennen. Eine wunderbare Sammlung von mehr als 30 Klassikern (zu je 15.50 Euro im Kindermann Verlag) - spannende und unterhaltend erzählte Weltliteratur für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Immer neue Ideen hat die Verlegerin. So bringt sie auch berühmte Musicals wie "My fair Lady" oder auch "Anatevka" mit ansprechenden Texten und Bildern Kindern nahe. Und damit nicht genug: "Martin Luthers Wittenberger Thesen" mit Bildern von Klaus Ensikat ist ihr letzter Streich, ein Stück Weltgeschichte für Kinder.

Die jüngste Enkelin von Aegis-Chef Ernst Joachim Bauer muss leider noch warten. Aber wie das Bild unten zeigt, freut sie sich schon darauf.Info Barbara Kindermann liest und stellt ihre Bücher am 23. Februar, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei Neu-Ulm im Rahmen einer Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft vor.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr