65 Jahre verheiratet

Barbara und Gerhard König haben kürzlich das Fest der Eisernen Hochzeit gefeiert. Der Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner gratulierte zum 65. Hochzeitstag und überbrachte die Glückwunschurkunde des Ministerpräsidenten.

|
Hochzeitstag mit OB-Besuch: Ivo Gönner gratulierte Barbara und Gerhard König zur Eisernen Hochzeit.  Foto: 

Die beiden heute 86 Jahre alten Ehepartner haben sich in Neuburg an der Kammel beim Tanzen kennen gelernt, ineinander verliebt und beschlossen zu heiraten. Gerhard König war damals 21 Jahre alt, als er seine Barbara, eine gebürtige Schwäbin, zum Traualtar führte. Er stammt aus Komotau im Sudetenland. In Ulm bauten beide ein Haus, sie haben sechs Kinder, ein Junge, fünf Mädchen. Inzwischen haben die Königs 15 Enkelkinder und neun Urenkel.

Ein Hobby haben sich die Königs immer bewahrt: das Reisen. "Mit Ausnahme von Albanien sind wir in allen europäischen Ländern gewesen", erzählt Gerhard König. Er war fast 35 Jahre bei der SWU als Kfz-Mechaniker beschäftigt. Noch heute ist er in der Männerriege der TSG Söflingen aktiv. Das Ehepaar wandert regelmäßig und Barbara König arbeitet gern im eigenen Garten. Einmal im Jahr reist die gesamte Familie auf eine Hütte ins Allgäu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teva streicht weltweit 14.000 Stellen

Die Ratiopharm-Mutter Teva will weltweit 14.000 Stellen streichen. In Deutschland hat der Konzern 2900 Mitarbeiter, die meisten arbeiten in Ulm. weiter lesen