Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
13°C/7°C

5 Jahre Fan-Attack-Ulm

Sebastian Betz, Tommy Mason-Griffin und Andreas Wenzl schauten auch vorbei und gratulierten zum fünften Geburtstag des Fanclubs. Josef Jahr, Vorstand von Fan-Attack, übernahm repräsentativ ein Geschenk überreicht von Sebastian Betz.

CHRISTIAN WILLE | 0 Meinungen
Im Foyer der Ratiopharm-Arena ging es am Donnerstagabend mal wieder sportlich zu. Die Mitglieder von Fan-Attack-Ulm feierten ihren fünften Geburtstag. Die Besucher und Basketballfreunde erlebten Livemusik, konnten eine Ausstellung der Clubgeschichte bestaunen, Basketballkörbe werfen und sogar in den Geschmack eines, extra für die Feier entworfenen, Fan-Attack-Burgers kommen.

Für Überraschung sorgten Sebastian Betz, Tommy Mason-Griffin und Andreas Wenzl mit ihrem Besuch und einem Geschenk an den Fanclub. Der Verein sponsort einen Reisebus für die Mitglieder des Fanclubs zum Auswärtsspiel der Ulmer Basketballer.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Basketball, Bundesliga Saison 2014/15 DBB
Pl. Verein KV Pkt.
1 Skyl. Frankfurt 0 0
1 Alba Berlin 0 0
1 Bremerhaven 0 0
1 Bamberg 0 0
1 Oldenburg 0 0
1 Ludwigsburg 0 0
1 Quakenbrück 0 0
1 Ratiopharm Ulm 0 0
1 FC Bayern 0 0
1 Trier 0 0
1 Mitteldeutscher BC 0 0
1 Hagen 0 0
1 Bayreuth 0 0
1 Braunschweig 0 0
1 Telekom Bonn 0 0
1 Göttingen 0 0
1 Crailsheim 0 0
1 Tübingen 0 0
Themenschwerpunkt

Ratiopharm Ulm

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

mehr zum Thema

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr