Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
22°C/14°C

5 Jahre Fan-Attack-Ulm

Sebastian Betz, Tommy Mason-Griffin und Andreas Wenzl schauten auch vorbei und gratulierten zum fünften Geburtstag des Fanclubs. Josef Jahr, Vorstand von Fan-Attack, übernahm repräsentativ ein Geschenk überreicht von Sebastian Betz.

CHRISTIAN WILLE | 0 Meinungen
Im Foyer der Ratiopharm-Arena ging es am Donnerstagabend mal wieder sportlich zu. Die Mitglieder von Fan-Attack-Ulm feierten ihren fünften Geburtstag. Die Besucher und Basketballfreunde erlebten Livemusik, konnten eine Ausstellung der Clubgeschichte bestaunen, Basketballkörbe werfen und sogar in den Geschmack eines, extra für die Feier entworfenen, Fan-Attack-Burgers kommen.

Für Überraschung sorgten Sebastian Betz, Tommy Mason-Griffin und Andreas Wenzl mit ihrem Besuch und einem Geschenk an den Fanclub. Der Verein sponsort einen Reisebus für die Mitglieder des Fanclubs zum Auswärtsspiel der Ulmer Basketballer.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Basketball, Bundesliga Saison 2014/15 DBB
Pl. Verein KV Pkt.
1 Skyl. Frankfurt 0 0
1 Alba Berlin 0 0
1 Bremerhaven 0 0
1 Bamberg 0 0
1 Oldenburg 0 0
1 Ludwigsburg 0 0
1 Quakenbrück 0 0
1 Ratiopharm Ulm 0 0
1 FC Bayern 0 0
1 Trier 0 0
1 Mitteldeutscher BC 0 0
1 Hagen 0 0
1 Bayreuth 0 0
1 Braunschweig 0 0
1 Telekom Bonn 0 0
1 Göttingen 0 0
1 Crailsheim 0 0
1 Tübingen 0 0
Themenschwerpunkt

Ratiopharm Ulm

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

mehr zum Thema

Zum Schluss

Ungewöhnliche Hotels

Freischwebendes Bett, Möbel an der Decke, schiefe Böden. Vielleicht ist das "Propeller Island City Lodge" im Bezirk Wilmersdorf tatsächlich das ungewöhnlichste Hotel Berlins. Die Gäste, die hier einchecken suchen Außergewöhnliches. mehr

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Medizin in Comics und PC-Spielen

Wie werden medizinische Themen in Filmen, Comics und Computerspielen dargestellt? Dieser Frage geht Arno Görgen von der Universität Ulm nach. Seine Forschung fließt in die medizinische Lehre ein. mehr