37. Zunftschmaus auf dem Saumarkt

Das Wetter wird eher durchwachsen, der Samstag noch besser sein als der Sonntag - ungeachtet des vorhergesagten wechselhaften Wetters aber laufen die Vorbereitungen für das kommende Wochenende, an dem zum 37. Mal der Zunftschmaus auf dem Saumarkt stattfinden wird.

|

Das Wetter wird eher durchwachsen, der Samstag noch besser sein als der Sonntag - ungeachtet des vorhergesagten wechselhaften Wetters aber laufen die Vorbereitungen für das kommende Wochenende, an dem zum 37. Mal der Zunftschmaus auf dem Saumarkt stattfinden wird. Die Ulmer Fleischerinnung als Veranstalter hat wie in den zurückliegenden Jahren auch Oberbürgermeister Ivo Gönner gewonnen, der als passionierter Weintrinker das Bierfass routiniert anstechen wird. Der Auftakt ist am Samstag gegen 10.30 Uhr - dann schwingt der OB den Hammer und die Musiker aus Bubenhausen eröffnen das Traditionsfest. Von 17 Uhr an spielt dann die Partyband Albfetza. Am Sonntag beginnt der Zunftschmaus gegen 10.30 Uhr mit der Musik der Big Band Opus One, zum Ausklang legt dann von 15 Uhr an die Blaskapelle des KSV Unterelchingen los. Wie schon in den Jahren zuvor werden in dem der Öffentlichkeit zugänglichen Show-Zelt Würste hergestellt, die direkt und ganz frisch auf den Grill wandern. Dazu gibt es ein umfangreiches kulinarisches Angebot.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen