Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/5°C

Ulm / Neu-Ulm

Sei gegrüßt und geküsst von deinem Otto

Die Postkarte, die im Oktober 1915, also genau vor 99 Jahren, von Ulm aus verschickt wurde, erzählt eine kleine Geschichte - die von Berta und Otto. mehr

Rechtsstreit um die Scala-Verträge geht weiter

Scala bleibt auf der Tagesordnung. Der Rechtsstreit um das von der Sparkasse behauptete Kündigungsrecht geht Mitte November weiter. Allerdings hat sich die Sparkasse mit zwei neuen Klägern vorab geeinigt. mehr

Sibylle und Thilo Meinhardt, die das Traditionshaus Haarer in der vierten Generation führen, legen Wert auf schöne Bettwäsche.

Eine Bettgeschichte

Zum guten Schlaf gehört mehr als ein Bett und die richtige Matratze. Das Bettenhaus Haarer in Söflingen kümmert sich um alles, was sich rund ums Schlafen dreht - und das seit 125 Jahren. mehr

Dieses Feuerwehrauto der Firma Magirus wollen die Fahrzeugfreunde der Ulmer Feuerwehr restaurieren.

Kraftspritze aufmöbeln

An medizinische, soziale, kulturelle und Vereins-Projekte hat die Bürgerstiftung Ulm Geld verteilt. Wiblingen bekommt gar eine Klosteranlage aus Legosteinen. Und das Karlsplatzfest soll wieder aufleben. mehr

Führt den FDP-Kreisverband Ulm: Frank Berger.

Frank Berger neuer FDP-Vorsitzender

In einer nicht-öffentlichen Sitzung hat der Kreisverband der Ulmer FDP Frank Berger zum neuen Vorsitzenden gewählt. 18 von 60 Mitgliedern waren zu der Versammlung gekommen. mehr

Noch gibt es Auszubildende der Alten- und Heilerziehungspflege in Ulm. Sie wurden jetzt für ihre bestandenen Prüfungen geehrt.

"Ein anstrengender, aber schöner Beruf"

Es gibt 13 Pflegeheime in Ulm. Jetzt erhielten Auszubildende Urkunden für ihre bestandenen Abschlüsse. Das Image der Pflege soll verbessert werden. mehr

Von Chirin Kolb

Leitartikel · WOHNEN: Langer Atem nötig

Auf der Warteliste der städtischen Wohnungsgesellschaft UWS stehen knapp 1500 Bewerber, auf der Warteliste der Heimstätte sind es rund 1000. Über das Studentenwerk suchen 660 Studierende ein Zimmer. mehr

Labern, bis der Notarzt kommt. Das soll nach dem Willen von FWG-Stadträtin Helga Malischewski und Kollegen im Ulmer Gemeinderat künftig nicht mehr möglich sein.

Einfach mal die Klappe halten

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine verehrten Kolleginnen und Kollegen, zum eben besprochenen Tagesordnungspunkt möchte ich noch anmerken, dass . . . . . . . . . und schließe mich im Übrigen den Ausführungen meines Vorredners an. mehr

Neues bauen, Altes nutzen

Um dem Mangel an günstigen Mietwohnungen zu begegnen, gibt es kein Allheilmittel. Darin waren sich die Teilnehmer einer Diskussionsrunde einig. Ansonsten gab es durchaus unterschiedliche Meinungen. mehr

Ehrenamtliche Dolmetscher starten

Als einer der Handlungsfelder der "Internationalen Stadt Ulm" ist der Dolmetscherdienst offiziell gestartet. Die Resonanz ist bereits jetzt sehr gut. mehr

Die Interessen der Mädchen vertreten

Seit 25 Jahren haben die Mädchen Rückendeckung. Solange gibt es den Arbeitskreis Mädchen in Ulm. Die Initiative ging von Jugendhäusern aus. mehr

Stadt Neu-Ulm sägt an der Kreisumlage

Die Kreisumlage soll gesenkt werden. Dieser Forderung der CSU-Fraktion schloss sich der Neu-Ulmer Stadtrat gegen eine FDP-Stimme an. mehr

Umfassend behandeln

Etwa zwei Millionen Menschen leben in Deutschland mit chronischen Wunden, die eine große medizinische und pflegerische Herausforderung darstellen und eine interdisziplinäre Behandlung erfordern. Patienten beispielsweise, die an einem diabetischen Fuß leiden und denen die Amputation droht. mehr

CDU denkt bei Sportstadt auch an Universität

Für die Sportstadt ist auch die Wissenschaftsstadt von Bedeutung. So ist es einem Positionspapier der CDU-Gemeinderatsfraktion zum Sport in Ulm zu entnehmen ("Sport fördern von der Breite in die Spitze"). Fraktionsvorsitzender Dr. mehr

"Wir lesen" startet in das neue Schuljahr

Es geht wieder los: Nach den Ferien beginnt "Wir lesen intensiv". Zahlreiche Klassen und Schulen aus der Region sind wieder mit dabei. mehr

Testfahrt durch die Stadt: Lea (links) steht auf einem normalen Longboard, Rabea fährt mit elektrischem Antrieb. Fotos: Silas Kaatz

Klassisches Longboard gegen Elektrovariante

Langboards sind derzeit angesagt. Bei Sport Sohn durfte das Jugend-Reporterteam jetzt ein neues E-Longboard testen. Das Board gibts für 599 Euro, man kann es aber auch ausleihen. mehr

Kommen nach Neu-Ulm: Die Wise Guys.

Auf zu den Wise Guys

Es ist wieder Quiz-Zeit bei "Wir lesen". Zu gewinnen gibt es dieses Mal zwei Eintrittskarten für die "Wise Guys", die am 8. September um 19 Uhr in die Ratiopharm-Arena kommen. mehr

Wettbewerb für kreative Schreiber

Morgen beginnen die Kinder- und Jugendliteraturtage in Ulm. Dabei sind die Online-Reporter der SÜDWEST PRESSE mit ihrer Online-Zeitung. mehr

Sporthallenplan abgesegnet

Was die neue Dreifachsporthalle im Muthenhölzle genau kosten wird, steht noch nicht fest. Dennoch hat der Neu-Ulmer Stadtrat die Vorentwurfspläne des Langenauer Architekten Dieter Völk abgesegnet. Der hatte am Donnerstagnachmittag im Stadtrat erläutert, wie die Halle einmal aussehen soll. mehr

Für junge Leute: Ab nach New Ulm

Für drei Monate in die USA und in den amerikanischen Berufsalltag reinschnuppern: Diese Möglichkeit bietet ein Berufsaustauschprogramm der Städte Ulm und Neu-Ulm zusammen mit New Ulm, Minnesota. mehr

Betende schiitischer Pilge in Kerbala im Südirak.

Ein Kulturraum der Menschheit zerbricht

Unter dem Titel "Kernschmelze in Nahost" berichten Martin Gehlen, Nahost-Korrespondent der SÜDWEST PRESSE, und Fotografin Katharina Eglau am Montag, 10. November, in der Galerie der SÜDWEST PRESSE, Olgastraße 129, ab 19 Uhr darüber, wie ein Kulturraum der Menschheit zerbricht. mehr

Eine der ersten Plastiken Edwin Scharffs zeigt seinen gefallenen Bruder mit Pickelhaube.

Skizzen aus dem Schützengraben

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs war eine Zäsur. Wie diese auf Edwin Scharff wirkte, zeigt das Scharff-Museum in einer Kabinett-Ausstellung. mehr

Starke Schwaben

Der Schwabenbund, bisher ohne Rechtsform, wird nach zweijähriger Testphase ein Verein. Das macht ihn über eine Satzung handlungsfähig, speziell was die finanzielle Förderfähigkeit angeht. Auch eine Geschäftsstelle soll aufgebaut werden. mehr

158 000 Euro Fördertopf für Kultur-Projekte

Kulturschaffende aufgepasst! Die städtische Projektförderung geht in eine neue Runde. 158000 Euro stehen im kommenden Jahr für Projekte in den Sparten Tanz, Kinder- und Jugendtheater, Musik, aber auch kulturelle Vorhaben ganz allgemein bereit. mehr

Ausstellungen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

Stadtbibliothek (Kinderbibliothek, Vestgasse 1): Isabel Kreitz. Originalillustrationen. Di-Fr 10-19, Sa 10-14 Uhr. Bis 14. November. Stadthaus (Münsterplatz): "Aus Sehnsucht wird Weitblick. Die Jubeljahre des Ulmer Münsters, 1877-2015". Fünftes Kapitel der Ausstellung: "1977. mehr

Problemmüll

In folgenden Gemeinden im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu Ulm wird Problemmüll abgeholt: Samstag, 25. Oktober: Au, 12.50-13.50 Parkplatz beim Gasthaus Rathausstüberl Asch, 8.40-9.10 beim Rathaus Beiningen, 14.30-14.50 Ortsmitte Bellenberg, 11.10-12. mehr

Polizei vom 25. Oktober 2014

Viel zu schnell Mit dem Videofahrzeug überprüften Polizisten am Donnerstag den Verkehr auf Bundesstraßen in Ulm und Biberach. Insgesamt ertappten sie sechs Autofahrer. Einer war auf der B 10 in Richtung Lehr unterwegs. Obwohl dort nur 70 Stundenkilometer erlaubt sind, fuhr der Fahrer 110 km/h. mehr

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

Schirach liest im Großen Haus Vor kurzem erschien der Essay-Band "Die Würde des Menschen ist antastbar" von Ferdinand von Schirach. Morgen, Sonntag, 19 Uhr, liest Schirach im Großen Haus des Theaters Ulm. Kindertheater in Neu-Ulm "Alles Rabenstark! mehr

Tagestipp vom 25. Oktober 2014

Carmina Burana im CCU Das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU), der Konzert- und Kinderchor Ulm und Solisten des Theaters Ulm machen morgen, Sonntag, 18.30 Uhr, im Congress Centrum Ulm gemeinsame Sache. Dort stehen die "Carmina Burana" Carl Orffs auf dem Programm. mehr

STADTHAUS vom 25. Oktober 2014

Ausstellungen Fotografie: Bamako - Dakar, Westafrikanische Fotografie heute (bis 23. November 2014) Fotografie: Außer der Reihe: So sieht es aber im Weltraum nicht aus: (bis 23. November 2014) Dauerausstellung: Aus Sehnsucht wird Weitblick. mehr

Singles & Flirt