Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
10°C/3°C

Ulm / Neu-Ulm

Prof. Klaus-Michael Debatin: Klinikum ist aus dem Gröbsten heraus.

Klinik-Chef Prof. Klaus-Michael Debatin hört auf

Prof. Klaus-Michael Debatin bleibt nicht an der Spitze des Klinikums. Das ist jetzt definitiv. Das Jahresergebnis 2013 beläuft sich auf minus 16,4 Millionen Euro. Schuld sind Zins und Tilgung für die Chirurgie. mehr

Leitartikel · Uni-Klinikum: Gesucht: der Alleskönner

Die Situation ist verfahren. Hatten viele der mehr als 6000 Mitarbeiter nach dem Amtsantritt von Prof. Klaus-Michael Debatin als Leitendem Ärztlichen Direktor gehofft, dass er den Ozeandampfer Uni-Klinikum wieder in ruhigeres Fahrwasser steuert, ist die Enttäuschung nun groß.Ein Leitartikel von Rudi Kübler mehr

Gesetzlich erlaubte Sterbehilfe würde die Gesellschaft verändern, meint Hospiz-Geschäftsführerin Claudia Schumann. Im Kern gehe es um die Frage: "Wie gehen wir mit alten, gebrechlichen, kranken Menschen um?"

Interview mit Hospiz-Geschäftsführerin Claudia Schumann

Der Bundestag debattiert über ein Sterbehilfe-Gesetz. Es würde die Gesellschaft verändern, meint Claudia Schumann vom Hospiz. Sie tritt ein für ein Leben bis zum natürlichen Ende - mit guter Versorgung. mehr

Es war einmal . . . Die Stadtwerke als Dukatenesel der Stadt. Inzwischen muss die Mutter ihre Tochtergesellschaft finanziell stützen. Fotomontage: Volkmar Könneke

Sorgenkind SWU

Vollgas und Bremse, Zuversicht und Vorbehalt , Dynamik und Fragilität - mit gemischten Gefühlen geht der im Mai neu gewählte Ulmer Gemeinderat in seine ersten Etatberatungen. Problemfall bleiben die SWU. mehr

Macht auf die Tür

Jeden Tag ein kleines Geschenk: Das steckt hinter den Türchen der Adventskalender. Dabei sind die Füllungen höchst unterschiedlich, reichen von nostalgischen Bildern, zu Süßigkeiten bis zu Spielzeug. mehr

Ein Mädchentraum unter den Adventskalendern.

Adventskalender mit Bild

Adventskalender "nur" mit Bild haben es wirklich nicht einfach, sondern stehen in harter Konkurrenz zu Adventskalendern, die wahlweise gefüllt sind mit kleinem Plastikspielzeug oder Süßigkeiten. mehr

Ulm - Douglas - Kalender Douglas Mitarbeiterin Swetlana Schel

Schöne Düfte für 24 Tage

Nur für sie oder nur für ihn? Oder für beide? Für gute Düfte während der Adventszeit und auch für Geschenkideen zu Weihnachten sorgt ein Adventskalender der Parfümerie Douglas. Preis: 24,99 Euro. mehr

24 plus 24 macht 48. Kann man teilen, muss man aber nicht.

Tag und Nacht Kalender

Vielleicht hat der Weihnachtsmann, der auf einem Seil zwischen Tag und Nacht balanciert, auch schon einen kleinen Schwips. Ein bisschen schief steht er ja da. Was auch nicht weiter verwundern muss beim "Tag & Nacht"-Kalender von Peters. mehr

Was es mit den Putten auf sich hat

"Engelskinder in Schwaben - die Welt der Putten", so heißt eine Ausstellung, die derzeit in den Räumen des Klostermuseums im Konventgebäude im Kloster Wiblingen zu sehen ist. mehr

Vortragsreihe "Gesundheit!" der Uni-Klinik

An die 650. 000 Menschen werden jährlich in Deutschland am Grauen Star, einer Linsentrübung, operiert. Frühe Anzeichen einer altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) zeigen sich bei etwa 2,6 Millionen Menschen. mehr

Frohe Gesichter bei der Scheckübergabe: Von links Stephanie Otto (Projektleiterin "Rudern gegen Krebs"), Klaus Schrott (Stiftung "Leben mit Krebs") und die Professoren Jürgen Steinacker und Hartmut Döhner von der Uni-Klinik.

Scheckübergabe nach Benefizregatta "Rudern gegen Krebs"

"So viele Boote hätten wir nicht erwartet", sagte Stephanie Otto, Projektleiterin der Benefizregatta "Rudern gegen Krebs". mehr

Kleine Punkte gegen Keime und Bakterien

Das Reha-Krankenhaus RKU hat ein neues Hygienesystem namens "Hysyst" eingeführt. Durch vorsorgliche Flächenreinigung und Desinfektion werde das Risiko von Infektionen und Krankheiten im Patientenzimmer minimiert, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik. mehr

Werner Lange, ehemaliger Kommandierender General, wurde 85 Jahre alt.

Der ehemalige Kommandierende Lange ist tot

Werner Lange, ehemals Kommandierender General des früher in Ulm stationierten II. Korps der Bundeswehr, ist tot. Der Generalleutnant a.D. starb im Alter von 85 Jahren. Lange war eine vielschichtige Persönlichkeit, wurde beschrieben als Pragmatiker und Schöngeist, Realist und Visionär. mehr

Neu im Ulmer Gemeinderat: In der Kommune viel bewegen

Was hat den 26-jährigen Wolfgang Schmauderist ein Student der Rechtswissenschaften bewogen sich in den Gemeinderat wählen zu lassen mehr

Parken im Advent auch am Congress Centrum

Gerade zur Adventszeit sind die Parkhäuser entlang des Altstadtrings oft bereits frühzeitig voll belegt. mehr

"Wolf-Erwartungsland" - junge CDU-Mitglieder aus der Region zeigten am Donnerstag deutlich, wer ihr Favorit ist.

Heimspiel für Guido Wolf

Die CDU sucht ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl. Das Regionaltreffen in Biberach erwies sich als Heimspiel für Guido Wolf. Viele Christdemokraten aus Ehingen und dem Alb-Donau-Kreis waren vor Ort. mehr

Eine Vitrine im Tennisheim des SSV Ulm erinnert an die jüdische Sportlerin Hanne Mann. Rechts Manns Sohn Richard Serkey, links Dr. Nicola Wengevom Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg.

Gedenken an jüdische Sportlerin

Enthüllung eines historischen Tennisschlägers: Viele Jahre spielte die Jüdin Hanne Mann mit diesem Schläger für den UFV, Vorgängerverein des SSV Ulm. In den 20er-Jahren war sie eine der erfolgreichsten Ulmer Nachwuchshoffnungen. 1933 nahm ihre Karriere ein abruptes Ende. mehr

Radar für Eurofighter

Der Standort Ulm von Airbus Defence and Space profitiert von einem Großauftrag für den Eurofighter. mehr

Stop TTIP setzt sich in Szene

Mit mehr als 500 Kerzen hat das regionale Bündnis Stop TTIP Alb-Donau/Iller gestern Abend in der Nähe des Stadthauses auf sich und seine Ziele aufmerksam gemacht: Das Bündnis spricht sich nach wie vor gegen die Freihandelsabkommen TTIP (EU-USA), Ceta (EU-Kanada) und Tisa (Handel mit... mehr

Fans sammeln für Flüchtlinge

Die Fan-Szene des SSV Ulm 1846 sammelt bei ihren nächsten Heimspielen Spenden für Flüchtlinge in den Unterkünften in Ulm und Neu-Ulm, und zwar schon heute, Samstag, beim Spiel gegen Kehl, sowie kommenden Freitag, 28. November gegen Karlsruhe. mehr

Berufe bei der Bahn und im Krankenhaus

Bevor im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Ulm die berufskundliche Vortragsreihe für 2014 zu Ende geht, gibt es Informationen zu Berufen bei der Deutschen Bahn und im Krankenhaus. mehr

Advent, Advent, aber fair

Jeden Tag ein Stückchen Schokolade genießen und dabei etwas Gutes für die Bauern von Sao Tomé tun - dazu verlockt ein Adventskalender mit fair gehandelter Bio-Schokolade. Sao Tomé ist eine kleine Insel vor der Küste von Kamerun. mehr

Schlussbild mit gleich vier Einbrechern: "Der nackte Wahnsinn" einer horriblen Boulevardtheater-Truppe.

Die Komödie "Der nackte Wahnsinn" am Theater Ulm

Das Publikum lacht sich kaputt: Michael Frayns Komödie "Der nackte Wahnsinn" zeigt, wie eine klamottige Tourneetheater-Truppe ein Stück massakriert. Dem Ulmer Ensemble gelingt ein großer Spaß. mehr

Pausengespräch

Ulla Willick Sardinen hier, Sardinen dort, Sardinen fort: Da kann kam schon mal durcheinander kommen. Gilt das auch für Ulla Willick, Urgestein am Theater Ulm? Sie hat den "Nackten Wahnsinn" ja schon einmal auf der Bühne erlebt - sogar in der gleichen Rolle. mehr

Im Carus-Verlag erschienen: Markus Munzer-Dorns "Zündfunken".

Viertaktmotor im Viervierteltakt

Wenn etwas rattert und knattert, sind Kinder meist nicht fern: Das Kindermusical "Zündfunken" erzählt die Erfindung des Automobils. mehr

Starke Worte: Spaceman Spiff alias Hannes Wittmer im Roxy.

Spaceman Spiff: Großes Kino mit wenigen Mitteln

Hannes Wittmer ist Spaceman Spiff - ein Songwriter, der sich deutlich von der Liedermacher-Schwemme dieser Tage abhebt - auch live im Roxy. mehr

Westentasche erneut in der Kritik

In der Ulmer Kulturausschuss-Sitzung gab es viel Lob für die freien Kulturträger. Nur am Westentaschentheater übte Stadtrat Ralf Milde Kritik. mehr

Notizen vom 22. November 2014 aus Ulm und Umgebung

"Pünktchen und Anton" Frei nach Erich Kästners berühmten Kinderbuch hat Stella Seefried das Stück "Pünktchen und Anton" mit dem Jungen Akademietheater in Szene gesetzt. Premiere hat die Inszenierung für Kinder ab sechs Jahren morgen, Sonntag, 15 Uhr, im Alten Theater. mehr

Ausstellungen vom 22. November 2014 aus Ulm und Umgebung

Galerie Sebastianskapelle (Hahnengasse 25): Hendrik Lange. "Zanshin". Zeichnungen. Eröffnung morgen, Sonntag, 11 Uhr. Fr 17-19, Sa/So 11-14 Uhr. Bis 21. Dezember. Bürgerhaus Senden: 36. Jahresausstellung des Kunstvereins Senden. Eröffnung morgen, Sonntag, 11 Uhr. mehr

Hinweis

Zuständigkeit Zuständig für Leserbriefe ist immer die jeweilige Lokalredaktion. Die Anschrift für Leser in Ulm, Neu-Ulm, Alb-Donau-Kreis und Kreis Neu-Ulm: SÜDWEST PRESSE, Leserbriefe, Postfach 33 33, 89030 Ulm. E-Mail: leserbriefe@swp.de. mehr