Zwei Sabres siegen für Deutschland

|

Zwei Jung-Nationalspieler der Ulmer Sabres haben das vergangene Wochenende in Frankreich verbracht. Das Trainingslager fand nahe der Atlantikküste statt. Mit drei Siegen, gegen die französische U 23 konnten die Rollstuhlbasketballer um Bundestrainer Peter Richarz ein Ausrufezeichen in Sachen WM-Vorbereitung setzen. Die Weltmeisterschaft im Juni in Toronto (Kanada) rückt in Sichtweite und somit geht die Vorbereitung in die heiße Phase. Da mehrere wichtige Spieler dem deutschen Team nicht zur Verfügung standen, sollten es keine einfache Begegnungen werden.

Die ersten beiden Partien konnten Patrick Dorner und Urs Rechtsteiner mit den deutschen Nachwuchsspielern ungefährdet für sich entscheiden. Im ersten Spiel stand es mit der Schlusssirene 52:43 und das zweite Spiel entschied Deutschland mit 65:57 für sich. Das abschließende dritte Spiel sollte nicht ganz so klar verlaufen. Nach einem Rückstand mit 20 Punkten zum zweiten Viertel schwand schon fast die Hoffnung. Doch das deutsche Trainergespann konnte die jungen Wilden  noch einmal motivieren. Mit Teamgeist und Willensstärke gelang es,  das Spiel noch zum 56:53 zu drehen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen