Feuer in Neu-Ulmer Autowerkstatt

|

Bei einem Brand in Neu-Ulm ist am Montagabend hoher Sachschaden entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot vor Ort im Einsatz.

Um 18:50 Uhr war der Alarm bei der Leitstelle eingegangen. Das Feuer war in dem Gebäude der Firma Autoteile Unger in der Wegenerstraße in einer Zwischendecke über dem Verkaufsraum ausgebrochen. Die Rettungskräfte hatten mit einer starken Rauchentwicklung zu kämpfen, die Situation aber nach einer Weile im Griff.

Laut ersten Schätzungen haben die Flammen einen Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro angerichtet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo