Zwölfjähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein Zwölfjähriger ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wiblingen schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte den Buben in die Klinik. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Zwölfjährige im Lochäckerweg die Straße überqueren wollen.

|

Ein Zwölfjähriger ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wiblingen schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte den Buben in die Klinik. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Zwölfjährige im Lochäckerweg die Straße überqueren wollen. Als er auf dem Überweg war, erfasste ihn ein 19-Jähriger mit seinem Auto. Der junge Mann wird angezeigt; er war angesichts der eingeschränkten Sicht möglicherweise zu schnell unterwegs, so die Polizei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

K.o.-Tropfen: "Finger in den Mund, und spucken Sie es aus"

Immer wieder werden Menschen mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt, anschließend vergewaltigt oder ausgeraubt. Dagegen hilft nur Vorsicht, sagt Achim Andratzek. weiter lesen