Zwei Kinder stehlen Auto

|

Zwei Jungs im Alter von 13 und 14 Jahren haben in Neu-Ulm ein Auto für eine Spritztour gestohlen. Als sie den Wagen am nächsten Tag zurückbrachten, erwischte sie der Eigentümer. Er hatte am Montagnachmittag seinen Wagen im Gedeckten Weg geputzt und vermutlich vergessen, den Schlüssel abzuziehen, berichtet die Polizei. Das nutzten die beiden Jungen offenbar aus. Der Eigentümer stellte jedenfalls gegen 23.30 Uhr fest, dass sein Wagen verschwunden war. Am nächsten Tag erwischte der 25-Jährige die beiden dabei, wie sie den Wagen zurückbringen wollten. Er stellte sie zur Rede. Die Jungen gaben falsche Namen an und versuchten wegzurennen. Doch der Neu-Ulmer holte sie ein und rief die Polizei. Sie will nun herausfinden, wo die Jungen mit dem jetzt verdreckten und beschädigten Golf unterwegs waren. Die Eltern und das Jugendamt wurden verständigt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen