Wieder Hauswände und Garagentore besprüht

|

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Elchingen erneut zu Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprayer gekommen. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit. Bereits in der Nacht zuvor waren mehrere Fahrzeuge und Garagen durch Graffiti beschädigt worden.

Nach Informationen der Polizei besprühten Unbekannte in der Anglerstraße in Thalfingen eine Hauswand und ein Garagentor. Außerdem wurde in der Ulrichstraße eine Garagenwand mit schwarzer Farbe besprüht. Dabei entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Bereits in der Nacht zuvor wurden in Oberelchingen mehrere Fahrzeuge und Garagentore mit Graffiti besprüht. Dabei entstand ein Sachschaden von über 7000 Euro.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wegen vollgelaufener Keller: Stadt soll Entwässerungssystem prüfen

Die Stadt soll das Problem der voll gelaufenen Keller am Kuhberg ernst nehmen, fordern rund 300 Unterzeichner einer Unterschriftensammlung. Die Ulmer Gemeinderats-Fraktionen stellen sich auf die Seite der Bürger. weiter lesen