Wasserkocher verursacht einen Schwelbrand

Am gestrigen Nachmittag kam es durch einen defekten Wasserkocher zu einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus.

|

Dadurch gerieten einzelne Möbelstücke in Brand, die durch die alarmierte Feuerwehr rasch gelöscht werden konnten. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Rätselhafter Fall in Warthausen: Eine Tote und zwei Verletzte

Bei einer noch nicht aufgeklärten Gewalttat in Warthausen (Landkreis Biberach) sind eine Frau getötet und zwei Männer verletzt worden. weiter lesen