Während der Fahrt mit Handy abgelenkt

Eine Fahrerin hat am Sonntag während der Fahrt auf ihr Handy geblickt und so einen Unfall verursacht.

|
Am Sonntagvormittag gegen 10.20 Uhr fuhr eine 20-jährige Schülerin mit ihrem Auto auf der Gannertshofener Straße in Richtung Tiefenbach. Während der Fahrt blickte die junge Frau auf ihr Handy, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Fahrerin erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen