Vorfahrt missachtet: Auto kracht auf Straßenbahn

|

Nicht aufgepasst hat eine Autofahrerin am Freitagabend in Ulm. Sie ist mit ihrem Fahrzeug mit Straßenbahn kollidiert. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 5000 Euro. Die 51-Jährige wollte mit ihrem Mercedes aus dem VfL-Parkplatz ausfahren und übersah die von links kommende Straßenbahn. Dem 46-jährigen Fahrer des Triebwagens gelang es trotz Vollbremsung nicht mehr, die Kollision zu vermeiden. Von den rund 80 Fahrgästen in der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Weihnachtsmarkt eröffnet am Montag

Kürzer, größer, sicher: 26 Tage dreht sich ab Montag auf dem Ulmer Münsterplatz alles um Glühwein, Wurst und Co. Betonwände sollen vor Terror schützen. weiter lesen