Von der Sonne geblendet aufgefahren

Am Samstag kam es in der Thalfinger Straße zu einem Auffahrunfall. Die Autofahrerin war von der tiefstehenden Sonne geblendet worden und hatte das Auto vor sich übersehen.

|
Die 55-jährige fuhr am Nachmittag auf eine rote Ampel zu und übersah den Pkw, der davor hielt. Trotz Vollbremsung fuhr sie auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der wartende Wagen dann auf ein weiteres stehendes Auto geschoben. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Millionenraub auf A8: Urteile gegen Angeklagte erwartet

Zehn Monate nach einem fingierten Autobahnüberfall auf einen Werttransporter mit einer Millionenbeute werden am Donnerstag die Urteile erwartet. weiter lesen