Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Insassen eines Autos sind bei einem Zusammenprall mit einem anderen Auto leicht verletzt worden. Auch die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. An ihrem Auto entstand Totalschaden.

|
Eine 25-Jährige Autofahrerin befuhr die Landstraße von Ulm kommend in Richtung Dornstadt. Als sie nach links auf die Auffahrt zur B 10 abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem Gegenverkehr. Die Verursacherin sowie die drei Insassen  des entgegenkommenden Pkw im Alter von 19 bis 46 Jahren wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt. Am Wagen der Verursacherin entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 9000 € geschätzt.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-