Vier Reifen zerstochen

|

Alle vier Reifen eines in der Finninger Straße geparkten Autos sind zwischen  Montagabend und Dienstagnachmittag zerstochen worden. Sachschaden: 500 Euro. Der Geschädigte vermutete als Täterin seine zehn Jahre jüngere Lebensgefährtin, die schon häufig nach einem Streit aus Wut Dinge von ihm beschädigt haben soll. Am Vorabend habe es seinen Angaben zufolge eine heftige Auseinandersetzung gegeben. Die Polizei ermittelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen