Vier Raser auf der B10 unterwegs

|

Die Polizei hat am Montag gegen Mittag auf der B10 zwischen Urspring und Luizhausen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Erlaubt sind dort maximal 100 km/h. Innerhalb einer Stunde haben die Beamten vier Autofahrer angehalten, weil sie zu schnell unterwegs waren. Sie rasten mit 45 bis fast 70 km/h mehr auf dem Tacho durch die Kontrolle. Die Fahrer sehen jetzt für mehrere Wochen Fahrverboten sowie Bußgeldern von bis zu 440 Euro und zwei Punkten entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohnern Sorgen macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen