Fußgängerin schwer verletzt

|

Beim Ausparken ihres Autos hat eine 58-Jährige am Samstagvormittag in der Magirusstraße eine Fußgängerin  übersehen und mit ihrem Wagen erfasst. Die Autofahrerin setzte ihren Wagen von einem Parkplatz zwischen Söflinger Straße und Einsteinstraße in Bewegung, als die 64-jährige Fußgängerin die Straße überqueren wollte. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 64-Jährige wie die Polizei mitteilt  schwere Verletzungen. Am Auto entstand kein Sachschaden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen