Urteil: Mehrjährige Haft für Einbruchsserie

|

Für vier Jahre und neun Monate müssen zwei Männern ins Gefängnis. 29 Einbrüche sollen in Bayern und Baden-Württemberg begangen haben, dazu kommt versuchter Einbruch in fünf Fällen. Insgesamt konnten sie dabei Schmuck und Bargeld im Wert von mindestens 172.000 Euro erbeuten und einen Sachschaden von mindestens 45.000 Euro verursachen. Bei dem Prozess am Landgericht Memmingen wurde statt über 34 nur noch über 13 Sachverhalte verhandelt. Dafür erklären die Angeklagten, in diesen Punkten ein Geständnis abzulegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Krach – Stimmen aus der Region: „Alle noch auf Endorphin“

Die Abgeordneten der Region zeigen sich angesichts des Scheiterns überrascht. Wie es weitergeht, ist für viele unklar. weiter lesen