Unfall zwischen Weißenhorn und Oberhausen: Pkw landet im Acker

Eine 30-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag zwischen Weißenhorn und Oberhausen aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und im angrenzenden Acker gelandet.

|
Die 30-Jährige war zwischen Weißenhorn und Oberhausen mit ihrem Auto unterwegs und geriet aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts aufs Bankett. Beim Versuch, gegenzulenken geriet ihr Auto ins Schleudern und landete schließlich auf dem an die Fahrbahn angrenzenden Acker.

Die Frau kam nach dem Unfall zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der aufgekommene Sachschaden beträgt 3.000 Euro.


Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geschäftsleute beklagen unhaltbare Zustände in Ulmer Bahnhofstraße

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen