Unfall wegen abgefahrener Reifen – Auto kracht in Leitplanke

Abgefahrene Reifen waren am Sonntag die Ursache eines Unfalls auf der B30 bei Biberach.

|
Symbolbild.  Foto: 

Abgefahrene Reifen sind am Sonntag die Ursache eines Unfalls auf der B30 bei Biberach gewesen. Ein 22-Jähriger war mit seinem Auto in Richtung Ulm unterwegs. Gegen 13.45 Uhr kam das Fahrzeug kurz nach der Auffahrt beim Jordanbad ins Schleudern. Das Auto stieß gegen die Mittelleitplanke und wurde total beschädigt. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wird nach Angaben der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen