Unfall im Einsatz

|

Mit Blaulicht war ein Rettungswagen am Dienstagabend im Einsatz, in der Ortsmitte von Blaubeuren-Asch nahm die Dienstfahrt ein abruptes Ende. Ein von der Dorfstraße kommender 60-jähriger Autofahrer hatte die Linkskurve im Übergang zur Herrlinger Straße geschnitten und krachte mit seinem Opel in den Rettungswagen. Nach Mitteilung der Polizei konnte der Fahrer des Rettungswagens noch abbremsen, aber den Zusammenstoß nicht verhindern. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 8000 Euro. Der Rettungsdienst konnte seinen Einsatz fortsetzen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: Es liegt in Ihrer Hand

Jede Stimme zählt, wenn am Sonntag der 19. Bundestag gewählt wird. Er ist die Volksvertretung und damit das wichtigste Organ der Bundesrepublik. Wissenswertes und Unterhaltendes. weiter lesen