Trickdieb lenkt Autofahrer ab

Unter einem Vorwand lenkte ein Mann einen Autofahrer ab und entwendet ihm seinen Geldbeutel. Jetzt sucht die Polizei den Täter.

|
Am Mittwochabend gegen 17 Uhr wartete der Autofahrer auf dem Parkplatz beim Fachmarktzentrum in Blaubeuren in seinem Auto. Dort wurde er von einem unbekannten Mann angesprochen, der ihm eine Rose schenken wollte. Gutgläubig ließ er sich auf ein Gespräch ein. Später stellt er fest, dass sein Geldbeutel, der in der Seitenablage seines Autos lag, weg war. Der Unbekannte muss ihn entwendet haben.

Die Polizei in Blaubeuren (Tel.: 07344/96350) ermittelt gegen den 30 bis 40 Jahre alten Mann, der ungefähr 1,74 Meter groß ist, dunkle kurze Haare hat und mit einer Jeanshose und schwarzen Jacke bekleidet war wegen Trickdiebstahls. Der Täter sprach gebrochen Deutsch.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße ist auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse haben massive Verspätung. weiter lesen