Schwerverletzt im Gebüsch entdeckt

Noch rechtzeitig gefunden worden ist am Neujahrsmorgen ein schwerverletzter Fahrer, der am frühen Morgen bei Langenau von der Autobahn A7 mit seinem Wagen abgekommen und im dichten Gebüsch verschwunden war.

|
Das Wrack seines Audi A8 im Dickicht war von der Autobahn aus nicht zu sehen. Erst, als mit einsetzender Helligkeit ein Lkw-Fahrer den Dreck auf der Fahrbahn bemerkte und die Polizei alarmierte, konnte der Verunglückte gefunden und geborgen werden.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dieb bedankt sich für Beute

Ein unbekannter Dieb hat aus einem unverschlossenen Auto in Ellwangen teure Sportkleidung gestohlen und sich dafür per Brief bedankt. weiter lesen