Schwerer Verkehrsunfall auf der B10 bei Tomerdingen

|

Ein 25- Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf der B10 von Ulm in Richtung Geislingen gefahren. Zwischen Dornstadt und Tomerdingen ist er aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen, die Fahrzeuge prallten frontal aufeinander, der Wagen des 25-Jährigen schleuderte in den angrenzenden Acker, das andere Auto wurde nach links in die Böschung abgewiesen. Trümmer der Wagen wurden über die gesamte Straße verteilt. Da der 25-Jährige nicht angegurtet war, wurde er bei dem heftigen Aufprall aus dem Auto geschleudert und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Auch die 50 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, ein Polizeihubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Bundesstraße komplett gesperrt, der Verkehr wurde über Dornstadt umgeleitet.

Content Management by InterRed GmbH Logo