Rutschige Fahrbahn durch ausgelaufenes Fett

|

Ausgelaufenes Fett hat am Freitagmittag auf der L267 zwischen Höfen und Barabein für eine Sperrung gesorgt. Der Fahrer eines Tanklastzugs hatte während der Fahrt einen Defekt an seinem Fahrzeug bemerkt. Wegen einer schadhaften Dichtung war flüssiges Fett ausgelaufen, und hatte bereits eine über zwei Kilometer lange, sehr rutschige Spur gezogen. Die L267 wurde deswegen zwischen Höfen und Barabein gesperrt. Eine Spezialmaschine musste die Fahrbahn reinigen. Das dauerte bis um 19 Uhr. Bis dahin wurde der Verkehr für beide Richtungen örtlich umgeleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen